Am Samstag, dem 26.09., beübte die Feuerwehr Pogöriach zusammen mit der Feuerwehr Fellach das Anwesen rund um das Alpengasthaus Hundsmarhof. Übungsannahme war ein Nebengebäudebrand mit einer vermissten, eingeschlossenen Person. Menschenrettung mit schwerem Atemschutz, Brandbekämpfung und Schützung des Wohnhauses waren die Hauptaufgaben vor Ort. Aufgrund der Höhenlage und Abgelegenheit ist der Hundsmarhof ein interessantes Objekt im Pflichtbereich der FF Pogöriach, welches immer wieder beübt werden sollte. Ebenfalls getestet wurde die Anfahrt von TLF und KLF Pogöriach über die Forststraße (Rodelbahn) von Pogöriach. Wir bedanken uns recht herzlich beim Wirt Rudi Steinwender für die Zurverfügungstellung des Objektes, bei Rene Wessolek für das köstliche Spanferkel und bei der FF Fellach für die gemeinsame Übung.